Yes We Can!cer

Einfach wäre zu einfach – Audioblog von Christine K.

Sie ist mündige und wissbegierige Patientin, Aktivistin, Ehefrau, Hundemutti und streitet gerne und sehr leidenschaftlich für die Sichtbarkeit der Menschen, die mit metastasiertem Krebs leben und nach Alternativen zur medizinischen Standardbehandlung suchen. Besonders versiert ist sie, was Cannabis als Heilpflanze angeht. So schonungslos offen wie sie von sich berichtet, ebenso frank und frei möchte sie alle wissbegierigen Leute aufklären und mitnehmen auf ihrem permanenten Kampf gegen Mythen und Klischees. In ihrem Audioblog hat Christine ein sympathisches und spannendes Medium gefunden, ihre Erlebnisse zu verbreiten. Der Erfolg gibt ihr Recht, alle gängigen und relevanten Portale haben den Audioblog inzwischen gelistet. Wir freuen uns über weitere Folgen der quirligen Christine K.

  • CALL-IN: Wenn uns Krebs an die Leber geht
    Von Leberkrebs sind Männer dreimal häufiger betroffen als Frauen. Oft wird er erst sehr spät entdeckt. Warum bleibt die Erkrankung so lange unbemerkt? Welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen, um die Mehr
  • CALL-IN: Wenn der Krebs die Kleinsten trifft?
    Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, steht die ganze Familie unter Schock. Wie erklärt man den Kleinen die Krankheit und die Notwendigkeit der oft schmerzhaften Behandlung? Wie fängt man sie in der Mehr
  • YES!WEEKLY #10 – Krebs bei Kindern
    In YES!WEEKLY #10 geht es erneut um das brandaktuelle Thema Coronaimpfung bei Krebs. Am 19. Januar hat sich yeswecan!cer mit einem Brief an Bundegesundheitsminister Jens Spahn, Schirmherr der Mehr