Yes We Can!cer

Hey Du! Krebs – meine Reise durch die Krise, um fliegen zu lernen

Wiebke Riekenberg, utzverlag GmbH, 2020

Wiebke Riekenberg hat ihre Brustkrebsdiagnose als Weckruf und Wendepunkt erlebt, der sie in ein bewussteres Leben geführt hat. Die Pädagogin, Malerin und selbsternannte Herzensbotschafterin beschreibt den Weg von der Diagnose über die Therapie als eine Reise hin zu sich selbst. Neben Schilderungen ihrer persönlichen Erfahrungen schreibt sie von den seelischen Ursachen der Krankheit und erläutert Strategien wie Selbstfürsorge, Meditation, Affirmation und Achtsamkeit.

www.wiebke-riekenberg.de

  • CALL-IN: Wenn uns Krebs an die Leber geht
    Von Leberkrebs sind Männer dreimal häufiger betroffen als Frauen. Oft wird er erst sehr spät entdeckt. Warum bleibt die Erkrankung so lange unbemerkt? Welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen, um die Mehr
  • CALL-IN: Wenn der Krebs die Kleinsten trifft?
    Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, steht die ganze Familie unter Schock. Wie erklärt man den Kleinen die Krankheit und die Notwendigkeit der oft schmerzhaften Behandlung? Wie fängt man sie in der Mehr
  • YES!WEEKLY #10 – Krebs bei Kindern
    In YES!WEEKLY #10 geht es erneut um das brandaktuelle Thema Coronaimpfung bei Krebs. Am 19. Januar hat sich yeswecan!cer mit einem Brief an Bundegesundheitsminister Jens Spahn, Schirmherr der Mehr