Yes We Can!cer

„Krebs – Vom Diagnoseschock zum besonnenen Handeln. Hilfe für Erkrankte und ihre Angehörigen“

Lutz Wesel, Carl-Auer Verlag, 2017

Dr. med. Lutz Wesel weiß, wovon er spricht: Als Arzt für Allgemeinmedizin, Psychotherapeut und Psychoonkologe hat er jahrzehntelang Krebspatienten betreut und begleitet. Und vor einigen Jahren musste er selbst eine schwere Krebserkrankung durchstehen. Diese Erfahrungen hat Lutz Wesel in einen Ratgeber einfließen lassen, der Patient*innen erste Orientierung gibt: Gut verständlich informiert der Mediziner über die Krankheit selbst und über gängige Therapiemethoden, er gibt Tipps, wie man mit Ärzt*innen und Angehörigen kommuniziert und zeigt, was man als Patient*in selbst tun kann, um wieder gesund zu werden. Eine Checkliste hilft, notwendige Schritte zu planen.

Mehr dazu siehe Verlag.

  • CALL-IN: Wenn uns Krebs an die Leber geht
    Von Leberkrebs sind Männer dreimal häufiger betroffen als Frauen. Oft wird er erst sehr spät entdeckt. Warum bleibt die Erkrankung so lange unbemerkt? Welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen, um die Mehr
  • CALL-IN: Wenn der Krebs die Kleinsten trifft?
    Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, steht die ganze Familie unter Schock. Wie erklärt man den Kleinen die Krankheit und die Notwendigkeit der oft schmerzhaften Behandlung? Wie fängt man sie in der Mehr
  • YES!WEEKLY #10 – Krebs bei Kindern
    In YES!WEEKLY #10 geht es erneut um das brandaktuelle Thema Coronaimpfung bei Krebs. Am 19. Januar hat sich yeswecan!cer mit einem Brief an Bundegesundheitsminister Jens Spahn, Schirmherr der Mehr