Yes We Can!cer

The C Word Movie – Doku

USA 2016, 92 Minuten, FSK 12

Regisseurin Meghan O’Hara, die als Producerin auch für die Michael-Moore-Filme „Fahrenheit 9/11“ und „Bowling for Columbine“ tätig war, drehte ihren Film, nachdem sie selbst an Brustkrebs erkrankt war. Sie dokumentiert darin das Leben des französischen Arztes David Servan-Schreiber, der fast 20 Jahre mit einem Hirntumor lebte. Er war überzeugt, dass vier Maßnahmen helfen, den Krebs in Schach zu halten: Gesunde Ernährung, Sport, Stressmanagement und die Vermeidung von Schadstoffen. O’Haras Doku aus dem Jahr 2016 lebt von der sehr persönlichen Perspektive und der faktenreichen Mischung aus Interviews, Mitschnitten von Auftritten Servan-Schreibers.

Hier bestellen