Little Talks – Ein Buch mit Texten von Carina Neumann und Malin

Erscheint im Selbstverlag – Infos unter dem Link

Ein etwas anderes Buch über Krebs und eine Freundschaft, die ohne Krebs nie entstanden wäre Als Malin (Fotofgrafin und Schauspielerin) 2016 den Blog „Little Talks“ von Carina entdeckte, war sie verblüfft. Wie konnte eine junge Frau, die schon mehrfach Krebs hatte, so „soviel Mut und Witz und Glitzer“ aufbringen? Sie kontaktierte Carina und initiierte eine Crowdfundig-Aktion für ein gemeinsames Buchprojekt. Wann immer es Carina gesundheitlich gut ging, zogen sie los: fünf Kurztrips nach London, Brighton, Amsterdam, Paris und Barcelona kamen zusammen, die man nun in “Little Talks” nacherleben kann. Carina schrieb die Texte, Malin steuerte die Fotos bei. Atemberaubend von der Idee bis zur Ausführung. Ein Reise-Tagebuch von zwei bemerkenswerten #Mutmacherinnen, wie man es so nicht wieder finden wird. Druckanfragen werden gesammelt, Infos unter dem Bezugslink. Blog zur Entstehungsgeschichte: https://bit.ly/2Ed2TtN

Hier bestellen

CALL-IN zum Thema "Palliativmedizin, wie kann man das Leiden lindern?
Den eigenen Tod vor Augen zu haben und sich auf das Sterben vorzubereiten, fällt vielen unheilbar kranken Menschen nicht leicht. Wie geht man mit Trauer, Angst und Ohnmacht um? Welche Belastung bedeutet der Abschied für die Angehörigen? Wo können sie Unterstützung finden? Und wie kann eine ganzheitliche Behandlung aussehen? Den meisten Menschen fällt es sehr schwer,...
Neben den großen körperlichen und seelischen Belastungen hinterlassen Krebsbehandlungen oft auch ihre Spuren an Haut und Haaren. Sichtbare Veränderungen im Erscheinungsbild wie Operationsnarben oder der Verlust eines Körperteils werden oft als stigmatisierend erlebt und nagen am Selbstwertgefühl. Wie kann ich mit solchen Veränderungen besser umgehen? Was kann ich tun, wenn sich während einer Tumortherapie das...
CALL-IN am 08.04.2021 mit Jan Geissler, Moderation: Daniela Noack
Meine Rechte als KrebspatientDie Stärkung der Patientenbeteiligung ist ein zentraler Punkt innerhalb des Patientenrechtegesetzes, denn sie ist die Grundvoraussetzung für eine vertrauensvolle Patient:innen-Arzt-Beziehung. Partizipation ist aber nur möglich, wenn ich meine Rechte und Pflichten als Patient kenne: Worüber müssen mich die Ärzte aufklären? Welche Informationen gehören in meine Patientenakte? Wie kann ich bei der Wahl...