Verlieren ist keine Option: Mein Kampf gegen den Krebs

Tim Lobinger, Riva Verlag, 2018

Als Stabhochspringer war Tim Lobinger, Jahrgang 1972, darin geschult, mit Sieg und Niederlage umzugehen. Ende der 90er Jahre zählte er zu den besten Deutschen seiner Disziplin, wurde Europameister und trat bei den Olympischen Spielen an. 2017 erkrankte er an Leukämie. Mit dem ihm gegebenen Willen kämpfte er gegen ein Multiples Myelom, eine besonders aggressive Form der Krankheit, an. Noch im selben Jahr fand sich ein Stammzellen-Spender. Die Leukämie schien überwunden. Er schrieb ein Buch über seine Erfahrungen. Doch noch bevor es erschien, kehrte der Blutkrebs in mutierter Form zurück. Ein neues Kapitel folgte dem vormals letzten. Tim Lobinger ist Botschafter für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung und Interplast-Germany.

Hier bestellen